paper_at_800x174

Brandschutz für die Papierindustrie

  • Funkenlöschung (Filter)
    In Prozessen mit brennbaren Materialien besteht ein hohes Risiko für Brände und Staubexplosionen. Verursacher sind im Prozess erzeugte, heiße oder glühende Partikel und Funken.Risikozonen für Brände und Staubexplosionen sind in der Regel Anlagenbereiche in denen trockene, feine Materialien gemeinsam mit ausreichend Sauerstoff (Luft) auftreten. Beispiele hierfür sind Zyklone, Filter, Fallschächte und Silos.

    Das Firefly–System minimiert das Risiko für Brände und Staubexplosionen in gefährdeten Bereichen. Durch eine sehr frühe und sehr schnelle Detektion von zündwirksamen Partikeln werden diese innerhalb der Löschzonen vollständig gelöscht, bevor sie die eigentlichen Risikozonen erreichen können.

  • Log-Säge

    Log Saw ProtektionDas Problem:
    Innerhalb der Säge und deren Absaugung kann es im Laufe der Zeit zu Staubablagerungen kommen.

    Das Prinzip:
    Bei der Entstehung von Funken im Bereich des Sägeblatts, kann dadurch der Staub innerhalb der Säge-Kabine und im Bereich der Absaugung entzündet werden.
    Diese Funken bzw. heißen Partikel können dann über die Absaugleitung bis in die Filter getragen werden und dort zu einem Brand oder einer Explosion führen.

  • Webscan™
    WebScanDas Problem:
    Durch den Prozess der Trocknung im Bereich einer Tissue-Maschine oder durch den Schaber können heisse Partikel in das Paper-Web gelangen und werden dann mit in die Mutter-Rolle eingelagert.

    Die Lösung:
    Das WebScan-System scannt kontinuierlich das Paper-Web und detektiert heisse oder glühende Partikel ab einer Temperatur von 250 Grad Celsius. Bei erfolgter Detektion wird ein Alarm ausgegeben, so dass die Rolle mit dem heissen Partikel an einem sicheren Ort zwischengelagert werden kann. Dadurch wird ein Brand im Mutterrollenlager ausgeschlossen.